West Nil Vi­rus: Mü­cken wer­den un­ter­sucht

Donau Zeitung - - Bayern -

Nach ei­nem Fall von West-Nil-Fie­ber bei ei­nem Bart­kauz in Bay­ern sol­len ge­zielt Mü­cken in dem Tier­park un­ter­sucht wer­den. Zu­dem sol­len Mü­cken­lar­ven be­kämpft wer­den, wie die Tier­ärz­tin des Wild­parks Po­ing, San­dra Klimm, am Frei­tag mit­teil­te. Ge­fun­de­ne to­te Wild­vö­gel wer­den dem­nach künf­tig auf das Vi­rus un­ter­sucht. Bun­des­weit gibt es in­zwi­schen drei Nach­wei­se von West-Nil-Fie­ber bei Vö­geln, zwei da­von in Sach­senAn­halt. Ex­per­ten sind be­un­ru­higt, weil der von Stech­mü­cken über­tra­ge­ne, auch auf Men­schen über­trag­ba­re Er­re­ger bis­her nicht in Deutsch­land hei­misch war. Jo­nas Schmidt-Cha­na­sit vom Bern­har­dNocht-In­sti­tut für Tro­pen­me­di­zin in Ham­burg hält es für sinn­voll, auch die Mit­ar­bei­ter des Tier­parks zu un­ter­su­chen. Die Mehr­zahl der In­fek­tio­nen bei Men­schen wer­de nicht ent­deckt, weil die Be­trof­fe­nen kei­ne oder nur schwa­che Sym­pto­me zei­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.