Donau Zeitung

Po­si­ti­ve Aus­sich­ten für den Land­kreis

- Business · Dillingen

Land­kreis Po­si­ti­ve Aus­sich­ten be­ste­hen für die Kom­mu­nen im Land­kreis Dil­lin­gen bei der Be­tei­li­gung am Steu­er­auf­kom­men von Bund, Län­dern und Kom­mu­nen. Laut Mit­tei­lung des Sta­tis­ti­schen Lan­des­am­tes sind laut der ak­tu­el­len Lis­tung vor­aus­sicht­li­che Be­tei­li­gungs­be­trä­ge an der Ein­kom­mens­steu­er, dem Ein­kom­men­steu­er­er­satz, an der Um­satz­steu­er und dem Um­satz­steu­erHär­teaus­gleich in Hö­he von et­was mehr als 58 Mil­lio­nen Eu­ro für die 27 Ge­mein­den, Märk­te und Städ­te zu er­war­ten. Nach dem Weg­fall der er­höh­ten Ge­wer­be­steu­er­um­la­ge zur Mit­fi­nan­zie­rung des Fonds „Deut­sche Ein­heit“zum 1. Ja­nu­ar 2019, zu­letzt 4,3 Pro­zent­punk­te, wird ab 2020 auch die er­höh­te Ge­wer­be­steu­er­um­la­ge zur Mit­fi­nan­zie­rung der In­te­gra­ti­on der neu­en Län­der in den Län­der­fi­nanz­aus­gleich, 29 Pro­zent­punk­te, ent­fal­len. Mit der Be­tei­li­gung am Auf­kom­men der Ein­kom­men­steu­er ha­ben die Kom­mu­nen ei­ne ver­läss­li­che und sta­bi­le Ein­nah­me­quel­le. Da­mit sind sie nicht mehr so in­ten­siv vom schwan­ken­den Ge­wer­be­steu­er­auf­kom­men ab­hän­gig, teil­te MdL Ge­org Win­ter mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany