Donau Zeitung

Vor­sicht vor dem bö­sen Golf

- Golf · Cars · Sports

Ab En­de No­vem­ber rollt VW den bis­lang stärks­ten Se­ri­en-Golf an den Start. Die haus­ei­ge­ne R GmbH rüs­tet den Golf R da­für mit 320 PS aus. Die Kos­ten für den Kom­pakt­sport­ler be­ginnt laut Her­stel­ler bei et­wa 45000 Eu­ro. Ge­gen Auf­preis hebt der Werk­s­tu­ner auch die Höchst­ge­schwin­dig­keit von zu­letzt 250 km/h auf Wunsch auf 270 km/h an. Mög­lich wer­den die­se Fahr­leis­tun­gen mit dem glei­chen 2,0-Li­ter-Tur­bo, der auch schon im Golf GTI zum Ein­satz kommt, nur dass dort spä­tes­tens bei 300 PS Schluss ist. Au­ßer­dem fährt der GTI mit Front­an­trieb, wäh­rend der Golf R mit All­rad punk­tet.

 ?? Fo­to: dpa ?? Der Stärks­te im Gol­f­ru­del: der „R“geht mit 320 PS auf die Jagd.
Fo­to: dpa Der Stärks­te im Gol­f­ru­del: der „R“geht mit 320 PS auf die Jagd.

Newspapers in German

Newspapers from Germany