Der Kö­nig ver­schwin­det

Na­tur Frei le­ben­de Lö­wen dro­hen in Afri­ka aus­zu­ster­ben

Donauwoerther Zeitung - - Erste Seite - VON WOLF­GANG HOLZ­HAU­SER

Augs­burg Vor gut drei Mo­na­ten scho­ckier­te der Tod des be­lieb­tes­ten Mas­kott­chens Afri­kas die Welt. Der zah­me Lö­we Ce­cil war ei­nem Jagd­tou­ris­ten zum Op­fer ge­fal­len. Auch Tier­freun­de in Bay­ern, wel­ches den Lö­wen so­gar in sei­nem Wap­pen trägt, trau­er­ten. Die gro­ßen Kat­zen fas­zi­nie­ren. Jähr­lich lo­cken sie vie­le Be­su­cher in die Zoos, die ihr mäch­ti­ges Brül­len hö­ren wol­len. In der frei­en Wild­bahn wer­den Lö­wen da­ge­gen im­mer sel­te­ner.

Vor al­lem in ih­rer Hei­mat in Afri­ka sind die Groß­kat­zen zu ei­ner Ra­ri­tät ge­wor­den. Schät­zungs­wei­se le­ben auf dem Kon­ti­nent in­zwi­schen we­ni­ger als 23000 Tie­re. Nach An­ga­ben der Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on WWF ging ih­re An­zahl in den ver­gan­ge­nen Jah­ren um 96 Pro­zent zu­rück. Und ei­ne neue Stu­die der eng­li­schen Eli­te­uni­ver­si­tät Ox­ford warnt: In 20 Jah­ren könn­te sich die An­zahl der Lö­wen in Afri­ka noch ein­mal hal­bie­ren.

Die Kö­ni­ge der Sa­van­ne sind vom Auss­ter­ben be­droht, war­nen die Ex­per­ten aus En­g­land. Und auch For­scher aus Deutsch­land, wie Frau­ke Fi­scher von der Uni­ver­si­tät in Würz­burg, wis­sen: „Lö­wen sind mas­siv be­droht.“80 Mo­na­te in den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren ver­brach­te Fi­scher in Afri­ka. Mit Lö­wen kam sie da­bei aber kaum in Be­rüh­rung, er­zählt sie. „Es gibt Re­gio­nen in Afri­ka, da be­geg­nest du nie ei­nem Lö­wen.“

Aus die­sem Grund po­chen Wis­sen­schaft­ler und Tier­schüt­zer nun auf ra­sche Hil­fe. Vor al­lem die Völ­ker Afri­kas dürf­ten Lö­wen nicht nur als Fein­de be­trach­ten, for­dert Brit Rei­chelt-Zol­ho vom WWF. Die­ses Um­den­ken müs­se auch mit Geld aus Eu­ro­pa ge­för­dert wer­den. Der größ­te Schutz für die Lö­wen sei der Tou­ris­mus. Er ma­che die Tie­re wert­voll, da sie ei­ne At­trak­ti­on für die Be­su­cher sei­en.

Foto: imago

Ce­cil starb im Ju­li durch ei­nen Jä­ger in Afri­ka.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.