VW holt sich Ex-Opel-Chef

Donauwoerther Zeitung - - Erste Seite -

Wolfsburg Im Ab­gas-Skan­dal setzt der kri­seln­de Au­to­bau­er VW auf ei­nen wei­te­ren rang­ho­hen Ma­na­ger von au­ßen. Der frü­he­re Chef des Au­to­her­stel­lers Opel, Tho­mas Se­dran, wird neu­er Chef­stra­te­ge bei Volks­wa­gen. Dies teil­te der Kon­zern ges­tern mit. Kürz­lich hat­te VW die Daim­ler-Vor­stands­frau Chris­ti­ne Hoh­mann-Denn­hardt als Vor­stands­mit­glied prä­sen­tiert. Der heu­te 51-jäh­ri­ge Se­dran war 2012 zum Mit­glied des Opel-Vor­stands be­ru­fen wor­den und auch dort zu­nächst für Stra­te­gie ver­ant­wort­lich. Spä­ter wur­de er Opel-In­te­rims­Chef. In der Ab­gas­af­fä­re hat­te VW ein­ge­räumt, mil­lio­nen­fach Die­sel­wa­gen mit ei­ner Soft­ware aus­ge­stat­tet zu ha­ben, die den Schad­stoff­aus­stoß auf Prüf­stän­den ma­ni­pu­liert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.