Kla­rer Sieg für Ko­mi­ker und TV-Star Mora­les

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Im Film ver­kör­per­te er ein­mal ei­nen nai­ven Cow­boy, der bei­na­he zum Prä­si­den­ten ge­wählt wird, nun wur­de er tat­säch­lich in das höchs­te Staats­amt ge­wählt: Der 46-jäh­ri­ge Jim­my Mora­les ist mit rund 68 Pro­zent Stim­men­an­teil als kla­rer Sie­ger aus der Stich­wahl in Gua­te­ma­la her­vor­ge­gan­gen. Mora­les setz­te sich in der Stich­wahl vom Sonn­tag ge­gen die frü­he­re Prä­si­den­ten­frau San­dra Tor­res durch, die auf rund 32 Pro­zent der Stim­men kam. Da­bei spiel­te of­fen­bar die Ab­leh­nung der bis­her re­gie­ren­den po­li­ti­schen Eli­te ei­ne gro­ße Rol­le, die von der Be­völ­ke­rung für die Kor­rup­ti­on ver­ant­wort­lich ge­macht wird. „20 Jah­re lang ha­be ich euch zum La­chen ge­bracht – wenn ich Prä­si­dent wer­de, wer­de ich euch nicht zum Wei­nen brin­gen“, sag­te Mora­les im Wahl­kampf. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.