München: 1000 neue Woh­nun­gen

Donauwoerther Zeitung - - Bayern - München

Um den Münch­ner Woh­nungs­markt zu ent­las­ten, will der Frei­staat Bay­ern in den kom­men­den fünf Jah­ren 1010 neue Woh­nun­gen in der Lan­des­haupt­stadt bau­en. „Es geht nicht um Pent­häu­ser oder um Lu­xus­woh­nun­gen, son­dern es geht um be­zahl­ba­ren Wohn­raum“, sag­te Fi­nanz­mi­nis­ter Mar­kus Sö­der (CSU) am Mon­tag in München. Rund 2800 Men­schen – über­wie­gend Staats­be­diens­te­te – sol­len in den ge­plan­ten Ein­hei­ten woh­nen. Da­zu nimmt der Frei­staat 200 Mil­lio­nen Eu­ro in die Hand. Grund­stücks­kos­ten fal­len laut Sö­der nicht an, weil die Flä­chen ent­we­der „staat­lich sind be­zie­hungs­wei­se im Tausch staat­lich wer­den“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.