Kanz­le­rin ver­schmäht „Drei im Weck­la“

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Auch ei­ne Bun­des­kanz­le­rin lernt da­zu: Beim Bür­ger­di­alog am Mon­tag in Nürn­berg wur­de An­ge­la Mer­kel ge­fragt, ob sie spä­ter noch „Drei im Weck­la“es­sen wer­de. „Wenn, dann wä­re ich an Rost­brat­würs­ten in­ter­es­siert“, ant­wor­te­te sie. Dass sich hin­ter der Nürn­ber­ger Leib­spei­se drei Rost­brat­würs­te im Bröt­chen ver­ber­gen, war ihr of­fen­bar neu. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.