Deutsch­lands bes­tes Mu­si­cal kommt aus München

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Deutsch­lands bes­tes Mu­si­cal kommt aus München: „Ge­fähr­li­che Lieb­schaf­ten“vom Staats­thea­ter am Gärt­ner­platz ist am Mon­tag­abend in Berlin als bes­te Pro­duk­ti­on aus­ge­zeich­net wor­den. Das teil­te die Deut­sche Mu­si­cal Aka­de­mie mit. Für den Ti­tel wa­ren auch „Lot­te“von den Wetz­la­rer Fest­spie­len und „Ost Si­de Sto­ry“aus Zü­rich no­mi­niert. Als bes­ter Darstel­ler wur­de Chris­tof Mess­ner für „Grimm“aus Graz ge­ehrt, Ju­lia Klotz aus „Ge­fähr­li­che Lieb­schaf­ten“als bes­te Darstel­le­rin. Der Schau­spie­ler Pe­ter Weck wur­de mit dem Eh­ren­preis aus­ge­zeich­net. Der Mu­si­cal Thea­ter Preis wur­de erst­mals in meh­re­ren Ka­te­go­ri­en ver­lie­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.