Grie­chen­land: Die Po­li­zei als Hel­fer der Be­su­cher

Donauwoerther Zeitung - - Reise-journal -

Die grie­chi­sche Po­li­zei hat in Zu­sam­men­ar­beit mit der grie­chi­schen Ho­te­liers­ver­ei­ni­gung in At­hen na­he dem Klafthmo­no­sPlatz (Dra­gat­sa­niou Str. 4) ein Bü­ro ein­ge­rich­tet, das Tou­ris­ten in Not­si­tua­tio­nen hel­fen soll – et­wa bei Ver­lust der Rei­se­do­ku­men­te. Vor Ort aber auch per Te­le­fon sol­len die Rei­sen­den auch wich­ti­ge In­for­ma­tio­nen in ih­rer Spra­che er­hal­ten. Die An­ge­stell­ten sind ent­spre­chend ge­schult. Das Bü­ro soll das gan­ze Jahr über von 7.30 bis 10 Uhr ge­öff­net sein und ist un­ter den Te­le­fon­num­mern 210 3222230 und 210 3222232 er­reich­bar. (li)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.