Ein fröh­lich baye­ri­scher Abend in Ober­peiching

Un­ter­hal­tung En­sem­ble Zwir­bel­dirn und Schau­spie­le­rin Dorothee Har­tin­ger in Höchst­form

Donauwoerther Zeitung - - Blickpunkt Kultur - Rain-Ober­peiching

Über ei­nen fröh­li­chen Abend mit viel Mu­sik und Lie­dern vom Strei­cher-En­sem­ble Zwir­bel­dirn so­wie ty­pisch baye­ri­schen An­ek­do­ten – er­zählt von der Burg­schau­spie­le­rin Dorothee Har­tin­ger – ha­ben sich die Be­su­cher im Thea­ter Ober­peiching ge­freut.

Zwir­bel­dirn: Das sind die drei skur­ril ge­klei­de­ten Frau­en Ma­ria Hafner, So­phie Mei­er-Rastl und Evi Ke­gl­mai­er mit ih­ren drei Stim­men und drei Gei­gen so­wie Si­mon Acker­mann am Kon­tra­bass – eben Gei­gen­groo­ve mit drei­stim­mi­gem Ge­sang. Da wur­de frech ge­jo­delt und auch frech ge­sun­gen, Pol­kas und Zwie­fa­che hör­te man je­de Men­ge. Man er­in­nert sich an höchst ober­fläch­li­che Ge­sprä­che bei Be­geg­nun­gen und an die Früh­stücks-Sze­ne „Gib­ma­dra­ma“, ge­meint ist na­tür­lich But­ter statt der Ra­ma. Man schmun­zel­te über Karl-Va­len­tinB­rie­fe und Os­kar Ma­ria Grafs Ge­schich­te vom Sau­ohr be­zie­hungs- wei­se der nicht ver­lo­re­nen weib­li­chen Un­schuld. Zwi­schen­durch lo­cker­te ei­ne schnel­le Pol­ka „mit Pfiff“auf. Ein ers­ter Hö­he­punkt war der mu­si­ka­lisch zärt­lich ge­stal­te­te ba­ju­wa­risch ver­wur­zel­te Spruch „Do ta­ta­ma­ra scht­in­ka“– Scha­den­freu­de, mit vie­len Stro­phen be­sun­gen. Die Frau­en ha­ben auch sicht­lich Spaß mit der Wer­bung für Pfan­ni-Knö­del „im Him­mel und auf Er­den“. Die Fest­stel­lung „Nix gwieß wo­aß ma net“könn­te sich auch auf die Mu­si­zier­wei­se be­zie­hen: Da klan­gen schon öf­ter mal die Tö­ne „et­was schräg da­ne­ben“, kei­nes­wegs un­har­mo­nisch, eher ein er­fri­schend neu­er Sound. Das Quar­tett ist mit sei­ner Mu­sik in ers­ter Li­nie in Bay­ern „da­ho­am“, „be­reist“aber auch Eu­ro­pa, den Ori­ent und Ame­ri­ka.

Auf wun­der­ba­re Wei­se er­gänzt

Im­mer wie­der hat­te Har­tin­ger ty­pisch baye­ri­sche Ge­schich­ten und Ge­schicht­chen pa­rat, bei­spiels­wei­se die von der im Ster­ben lie­gen­den Bäue­rin. Har­tin­ger und Zwir­bel­dirn, bei­de in Höchst­form, er­gänz­ten sich auf wun­der­ba­re Wei­se. Be­son­ders schön: die er­klatsch­te Zu­ga­be, ein boari­scher Blues. (ma)

Foto: Arloth

Burg­schau­spie­le­rin Dorothee Har­tin­ger und das En­sem­ble Zwir­bel­dirn er­freu­te im Thea­ter Ober­peiching mit ei­nem be­tont baye­ri­schen Abend das Pu­bli­kum und heims­te viel Bei­fall ein.

Foto: dz

Spra­chen über Rei­sen: Ire­ne Hülsermann und Pe­tra Plaum (rechts).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.