Bun­des­land plant ein Ab­schie­be-Ge­fäng­nis

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Das Bun­des­land Ba­den-Würt­tem­berg rich­tet ein Ab­schie­be­ge­fäng­nis für ab­ge­lehn­te Asyl­be­wer­ber ein, bei de­nen die Ge­fahr des Un­ter­tau­chens be­steht. Ei­nen ent­spre­chen­den Ge­setz­ent­wurf hat am Di­ens­tag die grün-ro­te Lan­des­re­gie­rung be­schlos­sen. Er muss noch vom Land­tag ab­ge­seg­net wer­den. Vor­ge­se­hen ist, ein bis­he­ri­ges Ju­gend­ge­fäng­nis in Pforz­heim um­zu­bau­en. Mit den Plä­nen re­agiert In­nen­mi­nis­ter Rein­hold Gall (SPD) auf ein Ur­teil des Eu­ro­päi­schen Ge­richts­ho­fes aus dem Jahr 2014. Dem­nach dür­fen Aus­rei­se­pflich­ti­ge nicht mit Häft­lin­gen zu­sam­men un­ter­ge­bracht wer­den. Sie müs­sen viel­mehr bes­se­re Be­din­gun­gen ha­ben. Das Ge­fäng­nis in Pforz­heim soll im End­aus­bau Platz für 80 Men­schen ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.