Ei­ne Aus­zeich­nung für un­be­zahl­ba­re Hil­fe

Eh­ren­amts­preis 2015 Der Be­zirk Schwa­ben prä­miert drei vor­bild­li­che Pro­jek­te

Donauwoerther Zeitung - - Bayern - VON JENS NOLL Augs­burg

Et­wa 3,8 Mil­lio­nen Men­schen in Bay­ern en­ga­gie­ren sich eh­ren­amt­lich. In ih­rer Frei­zeit pa­cken sie dort mit an, wo Hil­fe ge­braucht wird. Meist sind es stil­le Hel­fer im Hin­ter­grund. Um ih­re Ar­beit zu wür­di­gen, zeich­net der Be­zirk Schwa­ben al­le zwei Jah­re vor­bild­li­che Initia­ti­ven mit dem Eh­ren­amts­preis aus.

Be­zirks­tags­prä­si­dent Jür­gen Rei­chert lob­te die­se un­be­zahl­ba­re Hil­fe: „Eh­ren­amt will der Ge­sell­schaft ein mensch­li­ches Ant­litz ge­ben“, sag­te er bei der Preis­ver­lei­hung in Augs­burg. Das viel­fäl­ti­ge En­ga­ge­ment sei das „Plus X, das un­se­re Ge­sell­schaft braucht“.

Was die 24 Eh­ren­amt­li­chen im Se­nio­ren­zen­trum Ner­sin­gen (Land­kreis Neu-Ulm) leis­ten, hat die Ju­ry dies­mal am meis­ten be­ein­druckt: Sie stel­len für die Heim­be­woh­ner täg­lich ein ab­wechs­lungs­rei­ches Be­treu­ungs­pro­gramm auf die Bei­ne. Un­ter der Trä­ger­schaft des Dia­ko­ni­schen Werks Neu-Ulm or­ga­ni­sie­ren sie Film­vor­füh­run­gen, Gym­nas- tik für Roll­stuhl­fah­rer, Spie­le, Spa­zier­gän­ge, Sing­stun­den und vie­les mehr. Da­für be­kam die Grup­pe den ers­ten Preis und 3000 Eu­ro.

Bis­lang ein­ma­lig in Bay­ern ist das Pro­jekt, das mit dem zwei­ten Eh­ren­amts­preis und 1500 Eu­ro aus­ge­zeich­net wur­de. Beim Pa­ten­schafts­pro­jekt für Kin­der psy­chisch kran­ker El­tern des Kin­der­schutz­bun­des im Land­kreis Günz­burg neh­men Fa­mi­li­en oder Ein­zel­per­so­nen ein­mal pro Wo­che oder ein Wo­che­n­en­de im Mo­nat ein Kind bei sich auf, des­sen Mut­ter oder Va­ter psy­chisch krank ist. Für die Kin­der ist das ei­ne wert­vol­le Be­rei­che­rung, für die Er­krank­ten, die oft mit so­zia­len und ma­te­ri­el­len Pro­ble­men kämp­fen, ist es ei­ne gro­ße Ent­las­tung.

Über den drit­ten Preis und 750 Eu­ro freu­te sich die Lai­en­hel­fer­grup­pe an der Eli­sa­be­then­stif­tung Lau­in­gen (Kreis Dil­lin­gen). Seit mehr als 30 Jah­ren bie­ten die Hel­fer den Be­woh­nern der the­ra­peu­ti­schen Ein­rich­tung – Se­nio­ren, psy­chisch Kran­ke und Be­hin­der­te – bei Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten und Aus­flü­gen ein Stück Nor­ma­li­tät und All­tags­kul­tur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.