Der Brand­stif­ter ist ein Feu­er­wehr­mann

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Der Brand­stif­ter von Stock­heim (Un­ter­all­gäu) ist selbst Feu­er­wehr­mann. Das wur­de nun beim Pro­zess ge­gen den 28-Jäh­ri­gen in Memmingen be­kannt. Das Schöf­fen­ge­richt ver­ur­teil­te den Un­ter­all­gäu­er da­bei zu ei­ner Haft­stra­fe von 18 Mo­na­ten, die zur Be­wäh­rung aus­ge­setzt wur­de. Der An­ge­klag­te hat­te zu­vor ge­stan­den, nach ei­nem Fa­schings­um­zug in dem Bad Wö­ris­ho­fer Stadt­teil in der Kir­che an­ge­trun­ken Feu­er ge­legt zu ha­ben. Die Flam­men ver­ur­sach­ten ei­nen Scha­den von et­wa 30 000 Eu­ro. Nur weil das Mes­ner-Ehe­paar das Feu­er zu­fäl­lig ent­deck­te, passierte nichts Schlim­me­res. Das Ur­teil ge­gen den 28-Jäh­ri­gen ist noch nicht rechts­kräf­tig. (m.he, un)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.