580 Flücht­lin­ge aus Kurz­zeit­la­ger ver­schwun­den

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

In Er­ding sind am Wo­che­n­en­de 580 Flücht­lin­ge aus ei­ner Auf­nah­me­ein­rich­tung ver­schwun­den. Land­rat Mar­tin Bay­er­stor­fer (CSU) for­dert, die Pra­xis der Un­ter­brin­gung zu über­den­ken. Das Kurz­zeit­la­ger auf dem Ge­län­de des Flie­ger­hors­tes war Mit­te Ok­to­ber er­öff­net wor­den. Da es zur Erst­ver­sor­gung dient, wer­den die Mi­gran­ten dort nicht re­gis­triert. Ihr Ver­schwin­den fiel auf, weil die Flücht­lin­ge beim Ver­las­sen des Ge­län­des in Lis­ten auf­ge­nom­men wer­den. Grund­sätz­lich be­steht für sie aber frei­er Zu- und Aus­gang. (drs)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.