Ge­fäng­nis und Pfle­ge­heim

Donauwoerther Zeitung - - Meinung & Dialog - Die­dorf

Zu „Bay­erns mo­derns­tes Ge­fäng­nis ist fer­tig“(Bay­ern) vom 27. Ok­to­ber: Man soll­te sich durch­aus mal die Mü­he ma­chen und „neu ge­bau­te Pfle­ge­hei­me“mit die­sem Ge­fäng­nis ver­glei­chen. Nicht je­der Se­ni­or kann ein ei­ge­nes Bad/WC sein Ei­gen nen­nen. Dort wird ei­ne Nass­zel­le für zwei Zim­mer ver­baut. Man soll­te früh­zei­tig dar­an den­ken, ein Se­nio­ren­heim für Straf­ge­fan­ge­ne an­zu­glie­dern, denn es ist si­cher­lich kei­nem Straf­ge­fan­ge­nen zu­zu­mu­ten, in ein Pfle­ge­heim in „Frei­heit“ab­ge­scho­ben zu wer­den. Ich kann je­den­falls nicht nach­voll­zie­hen, dass es ei­nem Tä­ter nach be­gan­ge­ner Tat oft bes­ser ge­hen soll als dem Op­fer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.