Eva Let­ten­bau­er im Grü­nen-Lan­des­aus­schuss

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Bei der Lan­des­de­le­gier­ten­kon­fe­renz der baye­ri­schen Grü­nen ist ein neu­es Gre­mi­um ge­schaf­fen wor­den: der Lan­des­aus­schuss. Dar­in ver­tre­ten ist die Spre­che­rin der Grü­nen Ju­gend Bay­ern, Eva Let­ten­bau­er aus dem Grü­nen-Kreis­ver­band Do­nau-Ries. Die Dait­in­ge­rin Let­ten­bau­er freut sich laut Pres­se­mit­tei­lung be­son­ders auf die Ar­beit zum ak­tu­el­len Schwer­punkt­the­ma der baye­ri­schen Grü­nen: Land­wirt­schaft: „In Bay­ern be­steht noch die Chan­ce, Mas­sen­tier­hal­tung im gro­ßen Stil zu ver­hin­dern, klein­bäu­er­li­che Land­wirt­schaft zu er­hal­ten und wie­der aus­zu­bau­en.“In ih­rer Be­wer­bungs­re­de ging sie auch auf die baye­ri­sche Asyl­po­li­tik ein. In der höchst ak­tu­el­len De­bat­te sei es wich­tig, dass die Grü­nen un­be­dingt ih­ren Prin­zi­pi­en treu blei­ben und für Men­schen­wür­de und das So­zi­al­staats­prin­zip ein­ste­hen. Die ak­tu­el­len Vor­schlä­ge der CSU, Tran­sit­zo­nen und Grenz­zäu­ne zu er­rich­ten, wür­den nur zu Cha­os füh­ren und dien­ten da­zu, in der Be­völ­ke­rung Ängs­te zu schü­ren. Das grü­ne Kon­zept bie­te da­ge­gen sinn­vol­le und men­schen­wür­di­ge Ant­wor­ten, so Let­ten­bau­er. (pm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.