Das baye­ri­sche Bil­dungs­kon­zept

Donauwoerther Zeitung - - Erste Seite - (AZ)

In Bay­ern gibt es seit dem Schul­jah­res­be­ginn 2015/2016 schon 470

Über­gangs­klas­sen. In ih­nen wer­den Flücht­lin­ge oder Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund un­ter­rich­tet, die kein Deutsch spre­chen. Die Staats­re­gie­rung rech­net da­mit, dass die Zahl in­ner­halb von zwölf Mo­na­ten auf 1600 steigt. Par­al­lel soll die Zahl der Be­rufs­in­te­gra­ti­ons­klas­sen an be­ruf­li­chen Schu­len von der­zeit 440 auf 1200 er- höht wer­den. Sie sind nach An­ga­ben des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums auf zwei Jahr­gän­ge kon­zi­piert. Im ers­ten Jahr soll die Sprach­för­de­rung im Mit­tel­punkt ste­hen. Für die Be­rufs­in­te­gra­ti­ons­klas­sen sind 147 zu­sätz­li­che Stel­len aus­ge­wie­sen.

In die­sem Jahr wur­den in Bay­ern 2470 Leh­rer für die Grund- und

Mit­tel­schu­len ein­ge­stellt. Vor al­lem, weil durch Pen­sio­nie­run­gen und El­tern­zeit Plät­ze frei wur­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.