Perl­mann be­kommt Zoff

Tat­ort: Cô­te d’Azur

Donauwoerther Zeitung - - Panorama - Sonn­tag, ARD, 20.15 Uhr

Kri­mis aus dem Ob­dach­lo­sen-Mi­lieu ge­hö­ren zum Stan­dard-Re­per­toire. Das weiß auch der SWR und hat die Hand­lung von „Cô­te d’Azur“, dem ak­tu­el­len Bo­den­see-„Tat­ort“, des­halb um ei­ni­ge Win­dun­gen an­ge­rei­chert. Pech, dass Au­tor Wolf­gang Stauch sich dra­ma­tur­gisch über­hebt. Er nimmt den Mord an ei­ner al­ko­hol­kran­ken Mut­ter fast als Ne­ben­hand­lung und kon­zen­triert sich lie­ber auf die Su­che nach dem Va­ter des Ba­bys, das im Schilf bei­na­he er­fro­ren wä­re. Weil Kom­mis­sar Perl­mann (Se­bas­ti­an Bez­zel) ei­ne Kurz­nach­richt nicht voll­stän­dig ge­checkt hat. Was dem wie­der­um Zoff mit sei­ner Che­fin Kla­ra Blum (Eva Mat­tes) ein­bringt.

Was spricht für den dra­ma­tur­gisch va­ga­bun­die­ren­den „Tat­ort“? Im­mer­hin ge­lin­gen Re­gis­seur Ed Her­zog be­klem­men­de Bil­der der Men­schen, die durch das Ras­ter der so­zia­len Net­ze ge­fal­len sind und in ei­ner Ba­ra­cke hau­sen, die sie iro­ni­scher­wei­se

Foto: Hei­ko Jun­ge, afp

Jus­tin Bie­ber hat’s nicht leicht: stö­ren­de Fans, we­nig Schlaf. Da kann auch ein Pop­star wie er mal dünn­häu­tig re­agie­ren – und ein Kon­zert wie die­ses hier in Os­lo am Don­ners­tag­abend ab­bre­chen. Aber gleich nach dem ers­ten Song?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.