Schulz Ef­fekt hält an: SPD jetzt bei 26 Pro­zent

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Nach der Ent­schei­dung für Mar­tin Schulz als Kanz­ler­kan­di­dat steigt die SPD wei­ter in der Wäh­ler­gunst. Die So­zi­al­de­mo­kra­ten er­rei­chen im ak­tu­el­len In­saMei­nungs­trend mit 26 Pro­zent das bes­te Er­geb­nis seit zwei­ein­halb Jah­ren, wie die Bild-Zei­tung am Di­ens­tag be­rich­te­te. Das sind fünf Pro­zent­punk­te mehr als in der Vor­wo­che. Auch in den an­de­ren Um­fra­gen leg­te die SPD zu­letzt deut­lich zu, seit der noch am­tie­ren­de Par­tei­chef Sig­mar Ga­b­ri­el sei­nen Ver­zicht zu­guns­ten von Schulz be­kannt gab.

Mar­tin Schulz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.