Re­gens­burgs OB bleibt in Haft

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Re­gens­burg Der Re­gens­bur­ger Ober­bür­ger­meis­ter Joa­chim Wol­bergs (SPD) bleibt in Un­ter­su­chungs­haft. Der Er­mitt­lungs­rich­ter ge­he wei­ter da­von aus, dass so­wohl der drin­gen­de Tat­ver­dacht als auch der Haft­grund der Ver­dun­ke­lungs­ge­fahr ge­ge­ben sind, teil­te das Amts­ge­richt Re­gens­burg nach ei­nem Haft­prü­fungs­ter­min mit. Ge­gen die Ent­schei­dung kann Be­schwer­de ein­ge­legt wer­den. Wol­bergs war im Zu­ge der Re­gens­bur­ger Kor­rup­ti­ons­af­fä­re Mit­te Ja­nu­ar ver­haf­tet und vor­läu­fig sei­nes Di­ens­tes ent­ho­ben wor­den. In der Af­fä­re geht es um ei­ne Grund­stücks­ver­ga­be an ein Bau­un­ter­neh­men. Wol­bergs soll die Fir­ma bei der Ver­ga­be ei­nes frü­he­ren Ka­ser­nen­are­als be­vor­zugt ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.