Dar­um ist Bay­ern weiß blau

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Step­perg Die Wel­ser lie­ßen das Mit­tel­ge­bäu­de von Schloss Step­perg En­de des 16. Jahr­hun­derts er­rich­ten. Die bei­den Flü­gel mit den Tür­men ka­men 1806 da­zu, nach­dem Ma­ria Leo­pol­di­ne, letz­te Kur­fürs­tin von Bay­ern, das An­we­sen ge­kauft hat­te. Nach­fah­re Guy Graf von Moy ist stolz auf die Vor­fah­rin, die einst Bay­erns Un­ab­hän­gig­keit be­wahrt hat. Als Kur­fürst Karl Theo­dor im Ster­ben lag, hat­te sie die Bot­schaft vom Tod ih­res Gat­ten zu­rück­ge­hal­ten bis der Wit­tels­ba­cher Max I. Jo­seph die Herr­schaft ge­si­chert hat­te und die Habs­bur­ger aus­ge­boo­tet wa­ren. Den Schloss­park ha­ben Graf Guy und Grä­fin Verena zu neu­er Pracht er­weckt. Er ist auf An­fra­ge zu be­sich­ti­gen. (nel)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.