Und noch ein Preis für La La Land

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Nach sei­nem Er­folg bei den Gol­den Glo­bes ist der Re­gis­seur des Mu­si­cal­films „La La Land“auch von der Ver­ei­ni­gung der US-Film­re­gis­seu­re mit der höchs­ten Aus­zeich­nung ge­ehrt wor­den: Die Di­rec­tors Guild of Ame­ri­ca (DGA) kür­te Da­mi­en Cha­zel­le, der auch als Fa­vo­rit für die Os­car-Ver­lei­hung am 26. Fe­bru­ar gilt, am Sams­tag in Ka­li­for­ni­en zum bes­ten Re­gis­seur des Jah­res. Der 32-jäh­ri­ge Da­mi­en Cha­zel­le setz­te sich da­mit ge­gen an­de­re Os­car-Fa­vo­ri­ten wie Ken­neth Lo­n­er­gan, Re­gis­seur des Fa­mi­li­en­dra­mas „Man­ches­ter by the Sea“, durch. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.