Auch der Mars hat ei­nen Nord­pol

Wis­sen­schaft For­scher sa­gen, dass es dort sehr, sehr kalt ist

Donauwoerther Zeitung - - "ayern \ -

Es sieht ein biss­chen aus wie Scho­ko­eis mit Sah­ne. Doch es ist: der Nord­pol des Pla­ne­ten Mars. Das Eis dort ist bis zu zwei Ki­lo­me­ter dick, ha­ben For­scher her­aus­ge­fun­den. Bei uns auf der Er­de be­steht Eis aus ge­fro­re­nem Was­ser. Auf dem Mars ge­friert aber manch­mal auch ein an­de­rer Stoff. Die Re­de ist von Koh­len­di­oxid. Das ist auf der Er­de ein Be­stand­teil der Luft. Auf dem Mars kann das Koh­len­di­oxid zu Eis wer­den, weil es dort see­ehr kalt sein kann: rund mi­nus 125 Grad. Sol­che Tem­pe­ra­tu­ren gibt es auf der Er­de nicht.

Fo­to: dpa

Sieht aus wie Scho­ko­la­de, ist aber der Nord­pol des Pla­ne­ten Mars.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.