Feu­er­wehr­haus wird um­ge­baut

Bür­ger­ver­samm­lung In Ell­gau wer­den die Sa­nie­rungs­plä­ne vor­ge­stellt. Ort wächst kon­ti­nu­ier­lich. Stra­ße nach Nor­den­dorf als Groß­in­ves­ti­ti­on

Donauwoerther Zeitung - - Nachbarschaft - VON ROSMARIE GUMPP

Ell­gau Vom Kauf des Bank­ge­bäu­des bis hin zu den Plä­nen für die Sa­nie­rung des Feu­er­wehr­hau­ses – bei der Bür­ger­ver­samm­lung in Ell­gau ging es um ver­schie­dens­te The­men.

Da­bei gab es für die Zu­hö­rer im Gast­hof Floß auch ei­ni­ge in­ter­es­san­te sta­tis­ti­sche Zah­len zu hö­ren. Bür­ger­meis­ter Man­fred Schaf­nit­zel er­läu­ter­te, dass der­zeit 1092 Ein­woh­ner in dem Ort le­ben. Im ver­gan­ge­nen Jahr gab es 23 Zu­zü­ge, und 23 Per­so­nen ver­leg­ten ih­ren Wohn­sitz. Zehn Paa­re ga­ben sich das Ja­wort, 14 jun­ge Er­den­bür­ger er­blick­ten das Licht der Welt, und fünf To­des­fäl­le wa­ren zu be­kla­gen. Ins­ge­samt ge­se­hen wächst Ell­gau kon­ti­nu­ier­lich. Das ver­deut­lich­te der Rat­haus­chef mit ei­ner Ein­woh­ner­sta­tis­tik. 1980 wohn­ten 727 Ein­woh­ner im Ort, 2016 wa­ren es da­ge­gen schon 1092.

Der Rat­haus­chef er­läu­ter­te an die­sem Abend auch, was der Ge­mein­de­rat be­schlos­sen hat­te und wel­che Pro­jek­te nun an­ste­hen.

Bank­ge­bäu­de Nach der Still­le­gung des Bank­ge­bäu­des kauf­te die Ge­mein­de das Haus. Das Ober­ge­schoss wird wei­ter­hin ver­mie­tet, im Erd­ge­schoss ist an ei­ne even­tu­el­le Kin­der­gar­ten­er­wei­te­rung ge­dacht.

Ge­wer­be­ge­biet Für das Ge­wer­be­ge­biet „Süd-West“konn­te der Grund­er­werb im Som­mer 2016 ab­ge­schlos­sen wer­den. Bau­be­ginn wird vor­aus­sicht­lich Mai 2017 sein.

An­trä­ge Bür­ger­meis­ter Man­fred Schaf­nit­zel ging auch auf An­trä­ge aus der Bür­ger­ver­samm­lung des ver­gan­ge­nen Jah­res ein. So ent­schied sich der Ge­mein­de­rat für ei­ne Be­leuch­tung des Schul­we­ges (rund 3500 Eu­ro Kos­ten), der Fuß­weg zum Speck­feld­ring wird da­ge­gen nicht be­leuch­tet.

Win­ter­dienst Für den Win­ter­dienst gilt grund­sätz­lich, dass die Haupt­stra­ßen und die Schul­stra­ße ge­streut wer­den, Ne­ben­stra­ßen wer­den ge­räumt. Bei Blitz­eis und Eis­re­gen wer­de ge­streut, so Schaf­nit­zel.

Asyl­un­ter­kunft Für die Asyl­un­ter­kunft im Ge­wer­be­ge­biet steht nach Aus­kunft des Land­rats­am­tes Augs­burg kein kon­kre­ter Ter­min für ei­ne Be­le­gung fest.

Kin­der­gar­ten 60 Bu­ben und Mäd­chen be­su­chen den ge­mein­de­ei­ge­nen Kin­der­gar­ten Pus­te­blu­me in Ell­gau. Aus Be­darfs­grün­den wur­de ei­ne zwei­te Krip­pen­grup­pe im Kel­ler ein­ge­rich­tet.

Ge­mein­de­ar­chiv Her­mi­ne Zwer­ger, die Lei­te­rin des Ar­beits­krei­ses Chro­nik, war haupt­ver­ant­wort­lich da­für, dass das Ge­mein­de­ar­chiv nach dem Ein­heits­ak­ten­plan sor­tiert und in neue, säu­re­freie Kar­tons ver­packt wur­de. Über den In­halt gibt es ein so­ge­nann­tes Find­buch in ge­druck­ter und

di­gi­ta­ler Form.

Dorf­wett­be­werb Ell­gau nimmt in die­sem Jahr am Be­zirks­ent­scheid für den Wett­be­werb „Un­ser Dorf hat Zu­kunft – Un­ser Dorf soll schö­ner wer­den“teil.

Mi­ni­k­rei­sel In Ell­gaus Dorf­mit­te gilt die Ver­kehrs­re­ge­lung rechts vor links. Bei ei­ner Ver­kehrs­schau kam der Vor­schlag, ei­nen Mi­ni­k­reis­ver­kehr mit ei­ner Fahr­bahn­brei­te von 4,5 Me­tern zu bau­en.

Bach­brü­cke Nach ei­ner Ver­ein­ba­rung mit BEW/LEW ent­schied sich die Ge­mein­de für ei­nen Neu­bau der Bach­brü­cke beim Feu­er­wehr­haus. Die ge­schätz­ten Kos­ten be­lau­fen sich auf 160 000 Eu­ro, der Bau soll noch in die­sem Jahr rea­li­siert wer­den.

Feu­er­wehr­haus Das Ell­gau­er Feu­er­wehr­haus ist zwi­schen­zeit­lich in die Jah­re ge­kom­men und soll sa­niert wer­den. Obe­rin­ge­nieur i.R. Mar­tin Oe­fe­le, der auch Ell­gau­er Eh­ren­bür­ger ist, er­läu­ter­te bei der Bür­ger­ver­samm­lung sei­ne bau­li­chen Vor­schlä­ge.

Fi­nan­zen In sei­nem Fi­nanz­be­richt er­läu­ter­te Schaf­nit­zel den Ge­mein­de­etat. Größ­te Ein­nah­me­pos­ten sind da­bei bei­spiels­wei­se die Ge­wer­be­steu­er mit ins­ge­samt 238 070 Eu­ro, die Schlüs­sel­zu­wei­sung mit 142 728 Eu­ro und die Be­tei­li­gung der Ge­mein­de an der Ein­kom­men­steu­er in Hö­he von 606 946 Eu­ro. Zu den größ­ten Aus­ga­ben ge­hör­ten der Aus­bau der Orts­ver­bin­dungs­stra­ße von Ell­gau nach Nor­den­dorf (442 202 Eu­ro) und die Er­wei­te­rung des be­ste­hen­den Ge­wer­be­ge­biets (Er­schlie­ßung 21 222 Eu­ro und Grund­er­werb 996591 Eu­ro). Die Pro-Kopf-Ver­schul­dung liegt bei ins­ge­samt 878,58 Eu­ro.

Sym­bol­fo­to: Wolf

Die Feu­er­wehr Ell­gau soll ein neu­es Heim be­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.