Ulm ver­ab­schie­det sich sieg­los

Donauwoerther Zeitung - - Sport -

Neu Ulm Der noch un­ge­schla­ge­ne Bun­des­li­ga-Spit­zen­rei­ter Ra­tio­pharm Ulm hat sich oh­ne Sieg aus der Zwi­schen­run­de im Bas­ket­ball­Eu­ro­cup ver­ab­schie­det. Die Schwa­ben ver­lo­ren ge­gen den li­taui­schen Ver­tre­ter BC Liet­ka­be­lis mit 81:86 (50:45) und schlos­sen die Grup­pe F als Ta­bel­len­letz­ter ab. Bes­te Wer­fer für Ulm wa­ren Chris Babb und Ray­mar Mor­gan mit je­weils 13 Punk­ten.

Bes­ser lief es für den FC Bay­ern, der sich nach ei­ner ab­ge­klär­ten Vor­stel­lung mit 96:74 (72:72, 34:26) nach Ver­län­ge­rung den Grup­pen­sieg hol­te. In der Ex­tra­spiel­zeit ge­lang den Münch­nern ein be­ein­dru­cken­der 19:0-Lauf zum am En­de kla­ren Er­folg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.