Bau­ern­hoch­zeit à la Mo­zart

Donauwoerther Zeitung - - Waswannwo -

„Bau­ern­hoch­zeit zwi­schen Sin­fo­nie und Länd­ler“heißt es beim nächs­ten Abend der Rei­he „Schät ze der Volks­mu­sik“am Sonn­tag, 12. Fe­bru­ar, um 19.30 Uhr im Augs­bur ger Park­thea­ter. Leo­pold Mo­zart nann­te näm­lich 1755 sei­ne ers­te Sin­fo­nie „Die Bau­ern­hoch­zeit“. Ne­ben ihr sind Po­lo­nai­sen und Länd­ler aus der Fe­der Leo­pold und Wolf­gang Ama­dé Mo­zarts zu hö­ren, au­ßer­dem Mär­sche und Me­nu­et­te aus schwä­bi­schen Mu­sik­hand­schrif­ten des 18. und frü­hen 19. Jahr­hun­derts. Es spie­len die Hack­brett­klas­se der Mu­sik­hoch­schu­le München un­ter Lei­tung von Bir­git Stol­zen­burg und Stu­die­ren­de des Volks­mu­sik­stu­di­en­gangs der Mu­sik­hoch­schu­le München un­ter Lei­tung von Si­mo­ne Lau­ten­schla­ger. Jo­han­nes Hit­zel­ber­ger mo­de­riert. Chris­toph Lam­bertz, Lei­ter der Be­ra­tungs­stel­le für Volks­mu­sik des Be­zirks Schwa­ben, hat die Ge­samt­lei­tung. Kar­ten un­ter Tel. 0821/9062222.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.