Die Ka­s­tel­ru­ther spie­len in Ulm

Donauwoerther Zeitung - - Waswannwo -

Auch nach mehr als drei Jahr­zehn­ten im Ram­pen­licht er­klim­men die Ka­s­tel­ru­ther Spat­zen im­mer neue Gip­fel: Die Er­folgs­kur­ve die­ser Süd­ti­ro­ler In­sti­tu­ti­on zeigt noch im­mer steil nach oben. Kaum hat­te das im Herbst 2015 ver­öf­fent­lich­te Al­bum „Hei­mat – Dei­ne Lie­der“, ein klang­li­cher Streif­zug durch rund 100 Jah­re Mu­sik- und Hei­mat­ge­schich­te, erst­mals in ih­rer Kar­rie­re Platz eins der deut­schen Al­bum­charts er­stürmt, ar­bei­te­ten sie schon an ih­rem nächs­ten Stu­dio­al­bum. Im Herbst 2016 er­schien „Die Son­ne scheint für al­le“mit ei­nen bun­ten, be­we­gen­den Mix aus hei­mat­ver­lieb­ten Klas­si­kern und brand­neu­en Songs. Da­mit geht das Sep­tett aus Ka­s­tel­ruth jetzt auf Tour. Am Sams­tag, 11. Fe­bru­ar, ste­hen die „Spat­zen“live um 19.30 Uhr im Con­gress Cen­trum Ulm auf der Büh­ne. Ti­ckets bei al­len be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, un­ter Tel. 07531/908844 oder auf www.ko­ko.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.