Deut­sche Künst­le­rin­nen ent­wer­fen für New York

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Zwei deut­sche Künst­le­rin­nen sind mit ih­ren Skulp­tur-Ent­wür­fen im Ren­nen für die Gestal­tung des New Yor­ker Parks „High Li­ne“, der auf ei­ner ehe­ma­li­gen U-Bahn-Tras­se durch Man­hat­tan führt: Die aus War­burg in Nord­rhein-West­fa­len stam­men­de Le­na Hen­ke reich­te das Mo­dell ei­ner rie­si­gen, nach oben zei­gen­den Frau­en­brust ein, wäh­rend die Köl­ner Künst­le­rin Co­si­ma von Bo­nin vor­schlägt, ei­ne Pi­noc­chio-Fi­gur zu rea­li­sie­ren, de­ren ver­län­ger­te Na­se in ei­ner Ze­ment­mau­er ge­fan­gen ist. Von ins­ge­samt zwölf Fi­na­lis­ten des Wett­be­werbs sol­len zwei Ge­win­ner aus­ge­wählt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.