Kri­tik an ge­plan­tem Auf­tritt des tür­ki­schen Pre­miers

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Ein für Sams­tag ge­plan­ter Auf­tritt des tür­ki­schen Re­gie­rungs­chefs Bi­na­li Yil­di­rim in Ober­hau­sen stößt un­ter Po­li­ti­kern auf Kri­tik. Es ge­be ei­nem schon zu den­ken, dass Yil­di­rim „Wahl­kampf für ei­nen Staat von Er­do­gans Gna­den un­ter den in Deutsch­land le­ben­den tür­ki­schen Staats­bür­gern macht, wäh­rend die Op­po­si­ti­on in der Tür­kei in Ge­fäng­nis­sen schmort“, sag­te Grü­nen-Chef Cem Öz­de­mir. Die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Can­sel Ki­zil­te­pe warf dem Pre­mier ma­ni­pu­la­ti­ve Ab­sich­ten vor: „Al­les, was Mi­nis­ter­prä­si­dent Bi­na­li Yil­di­rim in Deutsch­land will, ist, den tür­ki­schen Mit­bür­gern Sand in die Au­gen zu streu­en.“(afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.