Wie­der mehr Sank­tio­nen ge­gen Hartz IV Emp­fän­ger

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Die Job­cen­ter ha­ben im ver­gan­ge­nen Jahr mehr Hartz-IV-Be­zie­her mit Leis­tungs­kür­zun­gen be­straft. 2016 muss­ten mo­nat­lich 134 390 Leis­tungs­emp­fän­ger Sank­tio­nen hin­neh­men, wie die Zei­tun­gen der Fun­ke-Me­di­en­grup­pe un­ter Be­ru­fung auf Zah­len der Bun­des­re­gie­rung mel­den. Da­mit sei die durch­schnitt­li­che Zahl pro Mo­nat im Ver­gleich zum Vor­jahr um fast 300 Emp­fän­ger ge­stie­gen. In je­dem drit­ten Haus­halt, der von Leis­tungs­kür­zun­gen be­trof­fen war, leb­ten dem Be­richt zu­fol­ge Kin­der. In vie­len Fäl­len wa­ren aber auch Wi­der­sprü­che ge­gen die Leis­tungs­kür­zun­gen er­folg­reich: Von 50 805 Wi­der­sprü­chen wur­de mehr als ei­nem Drit­tel ganz oder teil­wei­se statt­ge­ge­ben. Auch fast 38 Pro­zent von 5485 Kla­gen hät­ten min­des­tens teil­wei­se Er­folg ge­habt. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.