Falsch­in­for­ma­tio­nen über deut­sche Sol­da­ten ge­streut

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Ge­gen die in Li­tau­en sta­tio­nier­ten Bun­des­wehr-Sol­da­ten sind of­fen­bar ge­zielt Falsch­in­for­ma­tio­nen über ei­ne an­geb­li­che Ver­ge­wal­ti­gung in Um­lauf ge­bracht wor­den. Vor ei­ni­gen Ta­gen wur­den dem­nach E-Mails an meh­re­re li­taui­sche Po­li­ti­ker und Me­di­en ver­schickt, in de­nen es hieß, die Sol­da­ten hät­ten in dem Land ei­ne min­der­jäh­ri­ge Li­taue­rin ver­ge­wal­tigt. Ein Spre­cher des Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­ums be­stä­tig­te ei­nen Be­richt des Nach­rich­ten­ma­ga­zins Der Spie­gel. Un­ter Be­ru­fung auf Na­to­Di­plo­ma­ten heißt es da­rin, es han­de­le sich bei der Ver­brei­tung der Fa­ke News um ei­ne ge­ziel­te Atta­cke Russ­lands zur Dis­kre­di­tie­rung der Bun­des­wehr und der Na­to, die seit ei­ni­gen Wo­chen in Li­tau­en sta­tio­niert ist. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.