Olym­pia: Volks­be­geh­ren in Bu­da­pest

Bür­ger stel­len Be­wer­bung in Fra­ge

Donauwoerther Zeitung - - Sport -

Bu­da­pest Die Be­wer­bung der un­ga­ri­schen Haupt­stadt Bu­da­pest für die Olym­pi­schen Spie­le 2024 ist frag­lich ge­wor­den. Die Bür­ger­be­we­gung „Mo­men­tum“reich­te am Frei­tag bei der Bu­da­pes­ter Wahl­be­hör­de 266000 Un­ter­sch­rif­ten ein, um ei­ne lo­ka­le Volks­ab­stim­mung ein­zu­for­dern. Er­for­der­lich für ein Re­fe­ren­dum wä­ren nur 138000 Si­gna­tu­ren ge­we­sen. „Es war ein Feh­ler der Po­li­ti­ker, dass sie die Men­schen nicht ge­fragt ha­ben“, er­klär­te der Mo­men­tum-Vor­sit­zen­de An­dras Fe­ke­te-Györ. Die Wahl­kom­mis­si­on muss nun die Echt­heit der Un­ter­sch­rif­ten prü­fen. Auch kön­nen Geg­ner ei­ner Volks­ab­stim­mung die Ge­rich­te an­ru­fen. Bu­da­pest be­wirbt sich ne­ben Los An­ge­les und Paris für die Som­mer­spie­le 2024. Das In­ter­na­tio­na­le Olym­pi­sche Ko­mi­tee (IOC) will auf sei­ner Sit­zung im Sep­tem­ber die­ses Jah­res über die Ver­ga­be ent­schei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.