Bri­san­tes Mon­tags­der­by

1860 emp­fängt heu­te den 1. FC Nürn­berg

Donauwoerther Zeitung - - Sport -

Mün­chen/Nürn­berg Der 1. FC Nürn­berg will sich wei­ter nach vor­ne ar­bei­ten, 1860 Mün­chen im Ab­stiegs­kampf Luft ver­schaf­fen. Auf Emo­tio­nen, Bri­sanz und To­re kön­nen die Fans im frän­kisch-baye­ri­schen Nach­bar­schafts­du­ell am Montag (20.15 Uhr) zum Ab­schluss des 21. Spiel­tags nicht oh­ne Grund hof­fen. Der „Club“hat sai­son­über­grei­fend in sei­nen ver­gan­ge­nen 41 Zweit­li­ga-Par­ti­en stets min­des­tens ein­mal ge­trof­fen, die „Lö­wen“blie­ben nur in ei­nem ih­rer letz­ten zwölf Spie­le oh­ne Tor. „Es wird ei­ne schwe­re Auf­ga­be, in der Klei­nig­kei­ten ent­schei­den wer­den“, mein­te FCN-Coach Alois Schwartz.

Lö­wen seit sechs Spie­len zu Hau­se un­ge­schla­gen

Lö­wen-Trai­ner Vi­tor Pe­rei­ra will sei­ne Start­bi­lanz mit den Münch­nern, die seit sechs Par­ti­en zu Hau­se un­ge­schla­gen sind, wei­ter aus­bau­en. „Der Auf­takt war bis jetzt kein schlech­ter. Wenn wir am Montag ge­win­nen, war es ein gu­ter“, sag­te der Por­tu­gie­se. Die aus­wärts schon fünf­mal sieg­rei­chen Nürn­ber­ger ban­gen um den Ein­satz von Ab­wehr­chef Mar­g­reit­ter. Brecko (Mus­kel­fa­ser­riss), Sep­si (Ober­schen­kel­pro­ble­me), Bul­t­hu­is (Au­ßen­ban­d­an­riss), Lei­bold (Scham­bein­ver­let­zung), Ra­kovs­ky (Syn­des­mo­se­ver­let­zung) und Er­ras (Auf­bau­trai­ning) wer­den de­fi­ni­tiv feh­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.