VW, Recht und Po­li­tik

Donauwoerther Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Was wuß­te Stad­ler?“(Wirt­schaft) vom 18. Februar: Es dürf­te mitt­ler­wei­le den meis­ten Leu­ten klar ge­wor­den sein, welch gi­gan­ti­sche Be­trü­ge­rei­en sich der VW-Kon­zern da ge­leis­tet hat. Dies kann und darf sich ein Rechts­staat nicht bie­ten las­sen. Auch die ge­schä­dig­ten Pkw-Käu­fer in Deutsch­land ha­ben ein Recht auf vol­len Scha­den­er­satz. Bleibt nur zu hof­fen, dass un­se­re Ge­rich­te auch zu­guns­ten der Ge­schä­dig­ten ur­tei­len und die Po­li­tik kei­nen Ein­fluss zum Schutz von VW aus­übt.

Nor­bert Ei­g­ner, Do­nau­wörth

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.