Mann stiehlt Gül­le, weil er sich ein­rei­ben woll­te

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Ei­nen ge­wis­ser­ma­ßen an­rü­chi­gen Fall hat die Po­li­zei im ober­frän­ki­schen Berg (Land­kreis Hof) ge­löst. Nach An­ga­ben der Be­am­ten war ein Un­be­kann­ter in ei­nen Stall ei­nes Bau­ern­ho­fes ein­ge­drun­gen und hat­te dort zwei Plas­tik­ei­mer ge­stoh­len. Dann ging der Ein­dring­ling in der Nacht zum Sonn­tag zur Gül­le­gru­be und be­füll­te die Ei­mer. Er hat­te die Rech­nung aber oh­ne ei­ne Über­wa­chungs­ka­me­ra ge­macht. Rasch konn­te er so aus­fin­dig ge­macht wer­den. Des Rät­sels Lö­sung für den Beu­te­zug: Der 26-Jäh­ri­ge be­nö­tig­te die Gül­le für ei­ne ganz spe­zi­el­le Ein­rei­be­kur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.