Ge­le­gen­heit macht Räu­ber

Haft­stra­fe für Pa­ri­ser Kunst­dieb

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Pa­ris Har­tes Ur­teil ge­gen den Kunst­dieb „Spi­derman“: Nach dem spek­ta­ku­lä­ren Raub von Meis­ter­wer­ken in Pa­ris ist der 49-jäh­ri­ge Vjé­ran To­mic zu acht Jah­ren Haft ver­ur­teilt wor­den. Das Straf­ge­richt der fran­zö­si­schen Haupt­stadt ver­ur­teil­te am Mon­tag zu­dem zwei Heh­ler zu sechs und sie­ben Jah­ren Ge­fäng­nis. Der Dieb hat­te ge­stan­den, im Pa­ri­ser Mu­se­um für Mo­der­ne Kunst fünf Meis­ter­wer­ke von Pi­cas­so, Ma­tis­se, Mo­diglia­ni, Braque und Lé­ger ent­wen­det zu ha­ben.

Der Ein­bruch im Mai 2010 glich ei­nem Kri­mi und sorg­te des­halb für Schlag­zei­len. To­mic, der sei­nen Spitz­na­men „Spi­derman“sei­nen Klet­ter­fä­hig­kei­ten ver­dankt, brach nachts in das Mu­se­um im wohl­ha­ben­den 16. Pa­ri­ser Ar­ron­dis­se­ment ein. Nach ei­ge­nen An­ga­ben woll­te er nur ein ku­bis­ti­sches Still­le­ben von Fer­nand Lé­ger steh­len. Weil aber die Alarm­an­la­ge nicht funk­tio­nier­te und auch die Wär­ter nichts be­merk­ten, nahm er gleich vier wei­te­re Meis­ter­wer­ke mit.

Weil To­mic be­reits we­gen 14 ähn­li­cher Ver­ge­hen vor Ge­richt stand, wur­de er nicht nur zu acht Jah­ren Haft ver­ur­teilt, son­dern muss auch 200000 Eu­ro zah­len. In der Ver­hand­lung er­klär­te die Staats­an­walt­schaft, sei­ne „Pro­fes­sio­na­li­tät gren­ze an Ex­zel­lenz“. Er ha­be al­ler­dings „nichts von ei­nem Gen­tle­man“, son­dern sei ein Kri­mi­nel­ler oh­ne je­des Un­rechts­be­wusst­sein. To­mic selbst hält sich da­ge­gen of­fen­bar für ei­nen Meis­ter­dieb: Er ver­glich sich in In­ter­views mit dem Ro­man­hel­den Ar­sè­ne Lu­pin. To­mic und die bei­den Heh­ler sol­len ge­mein­sam ei­ne Art Ent­schä­di­gung in Hö­he von 104 Mil­lio­nen Eu­ro an die Stadt Pa­ris zah­len, der die Samm­lung ge­hört. Das ent­spricht na­he­zu dem Wert der bis heu­te ver­schol­le­nen Wer­ke, der auf 109 Mil­lio­nen Eu­ro ge­schätzt wird. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.