Be­trun­ke­ner er­fin­det bru­ta­len An­griff

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Die­ser Über­fall hat in Senden (Land­kreis Neu-Ulm) Auf­se­hen er­regt: Ein Mann soll mit­ten in der Stadt von drei Un­be­kann­ten kran­ken­haus­reif ge­prü­gelt wor­den sein. Je­den­falls gab der 56-Jäh­ri­ge das ge­gen­über der Po­li­zei an. Die Be­am­ten er­mit­tel­ten und fan­den her­aus: Die Blut­spu­ren vor Ort pass­ten nicht zu der an­geb­li­chen Straf­tat. Da­mit kon­fron­tiert, räum­te der Mann ein, den An­griff er­fun­den zu ha­ben. Viel mehr war er al­lei­ne be­trun­ken von ei­ner Park­bank ge­stürzt und auf den Kopf ge­fal­len. Die Po­li­zei prüft nun, dem 56-Jäh­ri­gen die Kos­ten für ih­ren Ein­satz auf­zu­brum­men. Au­ßer­dem wur­de er we­gen Vor­täu­schens ei­ner Straf­tat an­ge­zeigt. (caj)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.