Neun­jäh­ri­ger fährt nach Un­fall heim und schläft

Donauwoerther Zeitung - - Panorama - (dpa)

Mit dem Au­to sei­ner Mut­ter hat ein Neun­jäh­ri­ger in Nord­rhein-West­fa­len bei ei­ner nächt­li­chen Spritz­tour ei­nen ge­park­ten Wa­gen ge­rammt. Da­nach sei der Jun­ge nach Hau­se ge­fah­ren und ha­be sich wie­der schla­fen ge­legt, wie die Po­li­zei im Kreis Sie­gen-Witt­gen­stein am Di­ens­tag mit­teil­te. Dem­nach hat­te sich das Kind die Au­to­schlüs­sel sei­ner Mut­ter ge­nom­men und war über die Stra­ßen ge­fah­ren. Auf ei­nem Ho­tel­park­platz fuhr der Jun­ge dann den Wa­gen an und ver­lor da­bei das Num­mern­schild. Die Po­li­zei weck­te Mut­ter und Kind zu Hau­se. Vor dem Haus stand das Au­to – kor­rekt ge­parkt. Der ent­stan­de­ne Scha­den: rund 5000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.