„Tat­säch­lich ... Lie­be“

Donauwoerther Zeitung - - Panorama -

Die als Epi­so­den Film an­ge­leg­te Ro man­tik Ko­mö­die er­schien 2003 und spielt in den Wo­chen bis Weih nach­ten. Bei Kri­ti­kern und auf Preis­ver­lei­hun­gen war der Film nicht über­mä­ßig er­folg­reich – bei Fans wur­de er zum Klas­si­ker, was nicht zu letzt am per­fekt zu­sam­men­ge­stell ten Sound­track liegt. Der Film kos­te­te in der Pro­duk­ti­on 45 Mil­lio­nen Pfund (53 Mil­lio­nen Eu­ro) und spiel­te welt­weit 247 Mil­lio­nen Pfund (291 Mil­lio­nen Eu­ro) ein. (nri)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.