Un­fall­fluch­ten nach Zu­sam­men­stö­ßen

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Bei der Po­li­zei­in­spek­ti­on Donauwörth wur­den am Frei­tag­nach­mit­tag zwei Un­fall­fluch­ten an­ge­zeigt. Be­reits am Di­ens­tag, 21. Fe­bru­ar, hat­te nach An­ga­ben der Po­li­zei in Donauwörth ein 64-jäh­ri­ger Mann sei­nen grau­en VW Pas­sat in Wem­ding auf dem Park­platz des Se­nio­ren­heims in der Häut­bach­gas­se ab­ge­stellt. Am Frei­tag stell­te er dann fest, dass sein Fahr­zeug dort zwi­schen 14.30 Uhr und 15.45 Uhr be­schä­digt wur­de. Der Pkw des Man­nes wur­de von ei­nem an­de­ren Fahr­zeug am hin­te­ren rech­ten Kot­flü­gel an­ge­fah­ren.

Am Frei­tag zwi­schen 17.20 Uhr und 17.50 Uhr wur­de zu­dem ein blau­er BMW auf dem Ede­ka-Park­platz in der Do­nau­wör­ther Stra­ße in Mon­heim an­ge­fah­ren. Mit der 28-jäh­ri­gen Fah­re­rin park­te noch ein sil­ber­ner Kom­bi ein, aus dem zwei Frau­en aus­stie­gen. Ver­mut­lich wur­de der BMW von dem sil­ber­nen Kom­bi beim Au­spar­ken im Be­reich der hin­te­ren lin­ken Stoß­stan­ge be­schä­digt.

Der Scha­den be­trägt je­weils et­wa 1000 Eu­ro. (dz)

Zeu­gen, die Hin­wei­se auf die Un­fall ver­ur­sa­cher ma­chen kön­nen, wer­den ge­be­ten, sich bei der Po­li­zei­in­spek­ti­on Donauwörth un­ter der Te­le­fon­num­mer 0906/ 706670 zu mel­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.