Geo­park Füh­rung an Pfings­ten

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis | Jura -

Wis­sens­wer­tes zur Ent­ste­hung des Ries-Me­teo­ri­ten­kra­ters er­fah­ren Be­su­cher bei ei­ner Füh­rung mit dem Ti­tel „Na­tur & Land­schaft des Nor­drie­ses“am Pfingst­mon­tag, 5. Ju­ni. Der geo­mor­pho­lo­gi­sche Ries­rand bei Oet­tin­gen wird von Ries-See-Kal­ken ge­bil­det. Von hier aus lässt sich die Ent­ste­hung des Rie­ses durch den Ein­schlag ei­nes Me­teo­ri­ten be­son­ders bei kla­rem Wet­ter an­schau­lich nach­voll­zie­hen. Au­ßer­dem er­le­ben die Teil­neh­mer ei­ne rei­che Kul­tur­land­schaft mit Äckern, Streu­obst­wie­sen, Wäl­dern und Hei­den. Treff­punkt für die­se Füh­rung der Tou­rist-In­for­ma­ti­on Oet­tin­gen ist um 10 Uhr der Park­platz am Schieß­wa­sen (Oet­tin­ger Fest­platz). Teil­neh­mer müs­sen wis­sen, dass ein Au­to be­nö­tigt wird, um von dort zum Start­punkt der Füh­rung zu ge­lan­gen. Für Ein­zel­per­so­nen ist kei­ne An­mel­dung nö­tig, grö­ße­re Grup­pen wer­den um An­mel­dung ge­be­ten. Die Füh­rung kos­tet für Er­wach­se­ne fünf Eu­ro, Schü­ler, Stu­den­ten 2,50 Eu­ro, Kin­der bis 14 Jah­re sind frei. (pm)

In­for­ma­tio­nen sind er­hält­lich in der Tou­rist In­for­ma­ti­on Oet­tin­gen, Tel. 09082 709 52, tou­rist in­for­ma­ti­on@oet tin­gen.de, un­ter www.oet­tin­gen.de bzw. dem Ver­an­stal­tungs­ka­len­der des Geo­parks Ries un­ter www.geo­park ries.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.