Bau­ern­hof­mu­se­um hat wie­der ge­öff­net

Donauwoerther Zeitung - - Blickpunkt Kultur -

Wie das Le­ben auf dem Land einst aus­sah, das er­fah­ren Be­su­cher im pri­va­ten Bau­ern­hof­mu­se­um von Hel­la und Hans Pfis­ter in Hohenaltheim. Hans Pfis­ter prä­sen­tiert ein Him­mel­bett, ei­ne be­son­de­re Ra­ri­tät aus dem Jahr 1739. Es ist ein wah­res Schatz­käst­lein bäu­er­li­cher Ge­rät­schaf­ten aus dem Ries und Ös­ter­reich. Die Ge­bäu­de des Mu­se­ums sind mit all­dem ein­ge­rich­tet, was die Be­woh­ner zum Le­ben und Wirt­schaf­ten hat­ten und brauch­ten. Auf meh­re­ren Stock­wer­ken des Wohn­hau­ses sind tau­sen­de von All­tags­ge­gen­stän­den aus Haus und Hof aus vier Jahr­hun­der­ten. In der da­zu­ge­hö­ri­gen Scheue ste­hen zahl­rei­che Land­ma­schi­nen von Wa­gen, Schlit­ten, Kut­schen bis zum Schmie­de­werk­zeug. In dem Mu­se­um fühlt man sich zu­rück­ver­setzt in das Le­ben an­no da­zu­mal. Seit Mai ist das pri­va­te Mu­se­um von Hel­la und Hans Pfis­ter wie­der für die Öf­fent­lich­keit ge­öff­net. An den kom­men­den Wo­che­n­en­den zeigt die Fa­mi­lie Pfis­ter wie­der den Be­su­chern ih­re um­fang­rei­che Samm­lung. Sie ist ein Teil des kul­tu­rel­len Ge­dächt­nis­ses. (dz)

In­fo Be­sich­ti­gun­gen sind nach Ver­ein ba­rung je­der­zeit un­ter Te­le­fon­num­mer 09088/551 mög­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.