Wenn der letz­te Eis­bär…

Donauwoerther Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Trump ver­kün­det Aus­stieg aus dem Kli­ma­ab­kom­men“(Sei­te 1) vom 2. Ju­ni: Erst wenn der letz­te Eis­bär ge­stor­ben, die letz­te In­sel der Ma­le­di­ven im Meer ver­sun­ken ist, weil durch die Er­der­wär­mung das Eis der Po­le und sämt­li­cher Glet­scher ab­ge­schmol­zen ist und die Welt­mee­re um meh­re­re Me­ter ge­stie­gen sind, wird auch Prä­si­dent Trump be­grei­fen, dass auch er samt der rest­li­chen Mensch­heit von die­ser Er­de bald ver­schwin­den wird, wenn nicht die gan­ze Welt­be­völ­ke­rung wei­ter­hin ak­ti­ven und sinn­vol­len Kli­ma­schutz be­treibt.

Gün­ther Fel­ler, Do­nau­wörth

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.