Ist das der neue BVB Coach?

Of­fen­bar un­ter­schreibt heu­te der Nach­fol­ger von Tho­mas Tu­chel

Donauwoerther Zeitung - - Sport -

Dort­mund Rund ei­ne Wo­che nach der Tren­nung von Tho­mas Tu­chel hat Bo­rus­sia Dort­mund an­schei­nend ei­nen neu­en Trai­ner ge­fun­den. Wie die Bild be­rich­tet, soll der Hol­län­der Pe­ter Bosz am heu­ti­gen Di­ens­tag ei­nen Zweijah­res-Ver­trag beim BVB un­ter­schrei­ben. Bis­lang ist der 53-Jäh­ri­ge Trai­ner von Ajax Ams­ter­dam. In die­ser Sai­son hat­te er mit dem Klub das Fi­na­le der Eu­ro­pa Le­ague er­reicht, dort aber ge­gen Man­ches­ter Uni­ted ver­lo­ren.

Die Dort­mun­der muss­ten sich auf die Su­che ma­chen, nach­dem sie sich kurz nach dem Sieg im DFB-Po­kal von Tho­mas Tu­chel trenn­ten. Als Fa­vo­rit auf sei­ne Nach­fol­ge galt ur­sprüng­lich der ehe­ma­li­ge Glad­bach-Coach Lu­ci­en Fav­re. Doch des­sen jet­zi­ger Ver­ein OGC Niz­za ver­wei­ger­te ihm die Frei­ga­be.

Für Bosz sol­len die Dort­mun­der be­reit sein, rund fünf Mil­lio­nen Eu­ro Ab­lö­se zu zah­len. Der Hol­län­der mach­te sich zu­letzt ei­nen Na­men da­mit, jun­ge Spie­ler zu for­men. Auch des­we­gen dürf­ten die Dort­mun­der in ihm den op­ti­ma­len Trai­ner se­hen. (AZ)

Pe­ter Bosz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.