Was die Was­ser­wacht rät

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth -

Die Tipps der Was­ser­wacht an Ba­den­de: Ach­te auf die Was­ser­tem­pe­ra­tur. Sprin­ge nie er­hitzt ins Was­ser, küh­le dich vor­her ab. Ba­de nicht mit vol­lem Ma­gen. Ge­he nicht über­mü­det ins Was­ser. Schwim­me oder tau­che nie im Be­reich von Sprung an­la­gen. Un­ter­las­se das Ren­nen am Be cken­rand. Ver­las­se das Was­ser so­fort, wenn du frierst. Trock­ne dich nach dem Ba­den gut ab. Sto­ße nie an­de­re ins Was ser. Ver­las­se bei Sturm, Gischt oder Ge wit­ter das Was­ser. Ge­he nicht un­ter Al ko­hol , Me­di­ka­men­ten oder Dro­gen­ein fluss ins Was­ser. Be­nut­ze als Nicht schwim­mer nie auf­blas­ba­re Schwimm hil­fen. Sprin­ge nie in un­be­kann­te oder trü­be Ge­wäs­ser. Be­ach­te Warn­hin­wei­se. Tau­che nicht mit be­schä­dig­tem Trom mel­fell oder Er­käl­tung. Mei­de Was­ser pflan­zen. Mei­de Weh­re und Stru­del. Ba­de nie al­lein. Ru­fe im Not­fall recht­zei tig laut um Hil­fe. Be­ach­te die be­son­de ren Ge­fah­ren im Meer. Blei­be weg von Was­ser­fahr­zeu­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.