Un­fall: Vier Ver­letz­te und zwei­mal To­tal­scha­den

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth -

Vier Ver­letz­te und zwei Au­tos mit To­tal­scha­den sind das Er­geb­nis ei­nen Un­falls, der am Mon­tag auf der Staats­stra­ße 2047 bei Rain pas­siert ist. Ein 46-Jäh­ri­ger aus dem Lech­ge­biet fuhr in Rich­tung Müns­ter. An der Ab­zwei­gung nach Bay­er­dil­ling woll­te er links ab­bie­gen. Er re­du­zier­te sei­ne Ge­schwin­dig­keit und blink­te. Ein nach­fol­gen­der 83-Jäh­ri­ger aus dem Kreis Augs­burg er­kann­te das zu spät und fuhr auf. Im ers­ten Fahr­zeug zo­gen sich der Fah­rer und sein 83-jäh­ri­ger Bei­fah­rer leich­te Ver­let­zun­gen zu; sie wur­den mit ei­nem Kran­ken­wa­gen in die Do­nau-Ries-Kli­nik ge­bracht. Im hin­te­ren Au­to be­fan­den sich noch zwei wei­te­re Mit­fah­re­rin­nen im Al­ter von 57 und 83 Jah­ren. Sie er­lit­ten leich­te­re Bles­su­ren; die äl­te­re der bei­den muss­te auch in die Kli­nik ein­ge­lie­fert wer­den. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.