Und die El­tern?

Donauwoerther Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „So wer­den Sie und Ih­re Kin­der si­che re Schwim­mer“(Bay­ern) vom 7. Ju­ni: Ich fin­de es sehr arm­se­lig, wie we­nig El­tern in der heu­ti­gen Zeit dar­an in­ter­es­siert sind, ih­ren Kin­dern selbst et­was bei­zu­brin­gen. Es gibt den Spruch „Frü­her war al­les bes­ser“; man kann ihn auch ab­wan­deln zu „Frü­her war al­les an­ders“. An­ders in­so­fern, dass die El­tern be­strebt wa­ren, ih­ren Kin­dern ihr Kön­nen wei­ter­zu­ge­ben. Was na­tür­lich die Fra­ge auf­wirft, was kön­nen/wol­len El­tern ih­ren Kin­dern noch bei­brin­gen? Der „Er­zie­hungs­auf­trag“liegt ei­gent­lich bei den El­tern, nicht bei den an­de­ren!

Ute Bi­schof, Holz­heim

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.