Kur­den stim­men bald über Un­ab­hän­gig­keit ab

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Die Kur­den im Nord­irak wol­len am 25. Sep­tem­ber die­ses Jah­res über ih­re Un­ab­hän­gig­keit ab­stim­men. Die­se Ent­schei­dung wur­de am Mitt­woch­abend nach ei­nem Tref­fen hoch­ran­gi­ger kur­di­scher Po­li­ti­ker mit dem Prä­si­den­ten der kur­di­schen Au­to­no­mie­ge­bie­te, Mas­sud Bar­sa­ni, in Er­bil ver­kün­det. Vor al­lem das Cha­os im Irak nach dem Vor­marsch der Ter­ror­mi­liz IS ver­stärk­te die Ru­fe nach ei­ner Ab­spal­tung vom rest­li­chen Irak. Die Ent­schei­dung dürf­te die oh­ne­hin schon star­ken Span­nun­gen zwi­schen den ver­schie­de­nen Volks­grup­pen im Irak noch wei­ter ver­schär­fen. Frag­lich ist, ob selbst ei­ne ho­he Zu­stim­mungs­ra­te beim Re­fe­ren­dum die Kur­den in die Un­ab­hän­gig­keit füh­ren wür­de. Die Zen­tral­re­gie­rung in Bag­dad lehnt ei­ne Ab­spal­tung der Kur­den ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.