Der Preis des Er­folgs

Donauwoerther Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zum Leit­ar­ti­kel „Der Eu­ro ver­langt den Deut­schen enorm viel Ge­duld ab“von Ste­fan Stahl am 9. Ju­ni: Sie schrei­ben: „Dumm nur, dass un­ser Er­folg reich­lich Nei­der auf den Plan ruft…“Un­se­re Kri­ti­ker sind kei­ne „Nei­der“, son­dern wis­sen um die Not­wen­dig­keit aus­ge­gli­che­ner Han­dels­bi­lan­zen zwi­schen Han­dels­part­nern. Deutsch­land ist le­dig­lich so er­folg­reich, weil ei­ne ehe­ma­li­ge Ar­bei­ter­par­tei ei­nen bei­spiel­lo­sen Bil­lig­lohn­sek­tor ge­schaf­fen hat und un­se­re Po­li­ti­ker im Schul­ter­schluss mit den Kon­zer­nen al­les tun, um die fi­nan­zi­el­le und so­zia­le Schief­la­ge in die­sem Land wei­ter zu er­hö­hen. Ger­hard Hen­kel­mann, Her­berts­ho­fen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.